Praxis für Osteopathische Medizin

Kim A. Harke                            

Augustastraße 2                          

45525 Hattingen                   

 

Tel: 0152- 542 149 50

 

praxiskharke@gmail.com

 


Parkmöglichkeit direkt nebenan im Altstadtparkhaus!

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

sollten Sie darüber nachdenken sich zur osteopathischen Behandlung bei mir vorzustellen, lesen Sie sich bitte kurz diese Information zum Ablauf durch.

 

 

Um auch schon bei der ersten Behandlung die Zeit optimal nutzen zu können, ist es sehr hilfreich, wenn Sie sich zu den unten aufgeführten Punkten kurz schriftlich einige Gedanken machen. 

 

Informationen für das Vorgespräch bei der ersten Behandlung:

 

1 Operationen ( warum, wo, wann)

2 Unfälle/ Stürze/ Verletzungen ( wo, wann)

3 Internistische Vorerkrankungen

4 Medikamente

Sofern vorhanden können Sie gerne auch z.B. Labor-, Röntgen- bzw. CT/ MRT- Befunde etc. mitbringen.

Hilfreich sind ebenso Entlassungsberichte etwaiger Krankenhausaufenthalte.

 

 

  

1.) Terminvergabe

Da eine osteopathische Behandlung eine intensive Diagnostik und Therapie beinhaltet, die einige Zeit in Anspruch nimmt, arbeiten  wirausschließlich mit Terminen. Dazu können Sie unter der Nummer 01525 - 42 14 950 unsere Mailbox erreichen. Bitte hinterlassen Sie dort Ihren Namen und eine Telefonnummer. Gerne rufen wir Sie dann innerhalb der nächsten 24h zurück!

 

2.) Kosten und Erstattung

Die osteopathische Therapie durch mich ist in jedem Falle eine privatärztliche Behandlung, welche nach der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) mit den empfohlenen Analogziffern abgerechnet wird. Pro Behandlungssitzung werden entsprechend der behandelten Körperregionen und dem Zeitaufwand verschiedene teils analoge GOÄ-Ziffern abgerechnet.

Zur Orientierung hier eine ungefähre Angabe der anfallenden Kosten für gesetzlich Versicherte Patienten: 

• komplexe Behandlung mit der Dauer von ca. 60 Minuten: 80-130 Euro (je nach tatsächlichem Zeitaufwand)

 

Nach §12 GOÄ wird die Rechnung nach erfolgter Diagnostik/Behandlung sofort fällig und wird vor Ort durch den Patienten mittels EC-Karte oder bar in voller Höhe bezahlt.

 

Viele gesetzliche und auch einige private Kassen übernehmen nur Teilbeträge oder führen gar keine Erstattung durch. Zur Ermöglichung der Erstattung durch die Krankenkassen erhalten Sie zusätzlich zur Quittung eine ausführliche Rechnung.

 

3.) Wichtig!

• Bringen Sie bitte in jedem Fall ausreichend Zeit für die Behandlung mit und achten Sie darauf, pünktlich zum Termin zu erscheinen, da eine Ausdehnung Ihres Termins nach hinten zeitlich in der Regel nicht möglich ist.

• Um den Verwaltungsaufwand möglichst gering zu halten denken Sie bitte an Ihre EC-Karte.

• Wenn möglich bringen Sie bitte den unterschriebenen Behandlungsvertrag und Aufklärungsbogen mit.

 

4.) Stornoklausel:

Sollten Sie einen Behandlungstermin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie diesen mindestens 24 Stunden vorher telefonisch abzusagen, damit wir Ihn an einen anderen Patienten weitergeben können. Andernfalls stelle ich Ihnen ein Ausfallhonorar von 75 Euro in Rechnung.

 

 

Ich freue mich auf eine Begegnung mit Ihnen!!